Tickets & Tarife

Damit du mit unseren Zügen fahren kannst, brauchst du natürlich auch ein gültiges Ticket.
Dieses kannst du entweder hier bei uns über unsere Reiseauskunft auswählen und dann bei bahn.de kaufen, oder du gehst in eine unserer Verkaufsstellen.

 

Mit den folgenden Tarifen kannst du bei uns losstarten:

  • Niedersachsentarif auf der gesamten Strecke von Hamburg Hbf bis Cuxhaven
  • Hamburger Verkehrsverbund (HVV) auf der Strecke zwischen Hamburg Hbf und Himmelpforten
  • Deutsche Bahn inklusive aller Angebote wie z.B. Schönes Wochenendticket
  • Semesterticket der teilnehmenden Hochschulen
  • Schülerferienticket im Rahmen der Geltungsbereiche

Es gelten die Bestimmungen des jeweiligen Verkehrsverbundes bzw. der Tarifgemeinschaft.

 

Folgende Fahrkarten akzeptieren wir nicht:

  • TagesTicket M Fern F
  • TagesTicket Fern MFZ
  • JobTicket M
  • Familienheimfahrkarte
  • NE-Zusatzfahrkarte zur Persönlichen NetzCard M
  • SchülerTicket M
  • Persönliche Netzcard M
  • Übertragbare Netzcard, Teilnetzcard
  • Firmenreisefahrscheine
  • TagesTicket M Fern P (mit Zuzahlung)
  • RegioTicket M 50 H/R

Ticketinformation fürs Deichbrand-Festival

Für alle Reisende zum Deichbrand-Festival gilt:

- Die Eintrittskarten zum Festival gelten nicht als Fahrkarte in unseren Zügen.

- Bitte erwerbe vor Fahrtantritt eine gültige Fahrkarte.

- Weitere Informationen zu gültigen Tickets bekommst du nachstehend oder du suchst deine Verbindung auf unserer Startseite raus.

 

Niedersachsentarif

Im Niedersachsentarif kannst du seit dem 9. Dezember 2018 bei Einzel-, Gruppen- sowie Hin- und Rückfahrten, Busse und Stadtbahnen am Start und Zielort nutzen. Von der Elphi bis zur Kugelbake kannst du also meistens ohne weiteren Aufpreis einmalig je Fahrt Busse und Stadtbahnen nutzen. Durch den zusätzlichen Fahrscheinaufdruck „und örtl. Nahverkehr“ bzw. "und örtl. NV"  erkennst du sofort, ob deine Zugfahrkarte auch im jeweiligen Ort gültig ist.

 

Darüber hinaus erweitert sich der Geltungsbereich des Niedersachsen-Tickets – es gilt dann in fast allen Bussen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg. Weitere Details zum Niedersachsen-Ticket findest du unter: www.niedersachsenticket.de

 

Früher unterwegs mit dem SOMMERFERIEN-BONUS - In den Sommerferien jeden Tag vor 9 Uhr

Vom 4.7.2019 bis 14.8.2019 gelten das Niedersachsen-Ticket und das Niedersachsen-Ticket plus Groningen von Montag bis Freitag bereits vor 9 Uhr.  Auch Fahrten mit Straßen-, U-Bahnen und Bussen in nahezu ganz Niedersachsen, in Bremen und Hamburg (im Tarifbereich Hamburg AB außer Schnellbusse) sind dann schon vor 9 Uhr erlaubt. Nur in den Landkreisen Emsland, Osnabrück und Schaumburg sind derzeit noch Fahrkarten für diese Verkehrsmittel notwendig. Alle anderen Regelungen für die Nutzung des Niedersachsen-Tickets bleiben unverändert.

Im Aktionszeitraum werden an einigen Fahrkartenautomaten weiterhin Niedersachsen-Tickets ausgegeben, auf denen im Tickettext auf die 9-Uhr-Grenze hingewiesen wird. Diese Fahrkarten gelten dennoch ab 0 Uhr.

Mehr Informationen dazu findest du unter https://www.niedersachsentarif.de/.

 

Verbindung finden

 

 

 

Ermäßigungen

Kinder und Familien

 

Kinder in Begleitung fahren in vielen Fällen kostenlos mit. Das macht die Fahrt mit uns für Familien attraktiv. Die Kindermitnahme unterscheidet sich jedoch nach dem genutzten Tarif und Angebot. Details unter findest du direkt unter den folgenden Links:

www.niedersachsenticket.de/bahn-frei-fuer-kinder/

www.niedersachsentarif.de/eu-faq.html

www.hvv.de (à Fahrkarten)

www.bahn.de

Schwerbehinderte

Inhaber mit einem Schwerbehindertenausweisen inklusive einer gültigen Wertmarke werden auf dem gesamten Start-Streckennetz kostenfrei befördert.

Bitte beachtet hierfür unsere Beförderungsbedingungen.

Studierende

Das landesweite Semesterticket Niedersachen wird bei uns anerkannt. Das Semesterticket ist personengebunden und nicht übertragbar. Jegliche Veränderung am Semesterticket macht dieses als Fahrkarte ungültig. Bitte beachte hierzu außerdem unsere Beförderungsbedingungen.