FAQ

Einige Fragen erreichen uns immer wieder. Daher haben wir für euch die meist gestellten Fragen mit entsprechenden Antworten herausgearbeitet, damit ihr schnell eine Antwort auf eure Fragen erhaltet.

 

Darf ich das Niedersachsenticket in euren Zügen nutzen?

Ja, das Niedersachsenticket ist in unseren Zügen gültig. Bitte beachte, dass das Ticket von Montag bis Freitag erst ab 09:00 Uhr gültig ist.

Kann ich Tickets des HVV in euren Zügen nutzen?

Ja, die Tickets des HVV sind in unseren Zügel gültig, jedoch nur auf der Strecke zwischen Hamburg Hauptbahnhof und Himmelpforten.

Darf ich als Schwerbehinderter kostenlos mitfahren?

Ja, wenn du einen gültigen Ausweis inklusive einer gültigen Wertmarke besitzt.

Ich bin Student. Darf ich mit meinem Semesterticket in euren Zügen fahren?

Das landesweite Semesterticket Niedersachen wird bei uns anerkannt. Zu beachten ist, dass das Semesterticket personengebunden und nicht übertragbar ist. Jegliche Veränderung am Semesterticket macht dieses als Fahrkarte ungültig.

Dürfen Kinder kostenlos mitfahren?

Das ist von Ticket zu Ticket unterschiedlich. Nähere Infos findest du auf den jeweiligen Websites des Niedersachsentickets, des HVV und der Deutschen Bahn

Werden Fahrvergünstigungen für Mitarbeiter der DB in den Zügen anerkannt?

Folgende Tickets erkennen wir in unseren Zügen nicht an:

- TagesTicket M Fern F

- TagesTicket Fern MFZ

- JobTicket M

- Familienheimfahrkarte

- NE-Zusatzfahrkarte zur Persönlichen NetzCard M

- SchülerTicket M

- Persönliche Netzcard M

- Übertragbare Netzcard, Teilnetzcard

- Firmenreisefahrscheine

- TagesTicket M Fern P (mit Zuzahlung)

- RegioTicket M 50 H/R

Ich möchte als Gruppe reisen. Welche Möglichkeiten habe ich?

Alle Informationen bekommst du auf folgender Seite: Gruppenreisen

Kann ich Fahrkarten im Zug erwerben?

Im Zug ist ein Erwerb von Fahrkarten nicht möglich. Bitte kauf dir vor Fahrtantritt ein gültiges Ticket. An den Bahnhöfen findest du Fahrkartenautomaten und zum Teil auch personenbediente Verkaufsstellen (Reisezentren), bei denen du Fahrkarten erwerben kannst. Alternativ kannst du auch über das Internet auf www.bahn.de oder über die APP "DB Navigator" einen Fahrscheine kaufen.

Der Ticketautomat ist defekt und ich kann kein Ticket kaufen. Was soll ich tun?

Wende dich in solch einem Fall bitte direkt an einen unserer Mitarbeiter. Wir helfen dir gerne weiter.

Ich bin mobilitätseingeschränkt und benötige Hilfe. Wo bekomme ich diese?

Alle Infos dazu bekommst du auf folgender Seite: Reisen mit Mobilitätseinschränkung

Ich möchte einen Sitzplatz reservieren. Wie genau funktioniert das?

Alle Informationen haben wir auf der folgenden Seite für dich zusammengeschrieben: Sitzplatzreservierung

Darf ich mein Fahrrad kostenlos mitnehmen?

Alle Informationen zur Fahrradmitnahme findest du unter der folgenden Seite: Reisen mit Fahrrad

Mein Zug hatte Verspätung oder ist ausgefallen. Wo kann ich mich für Erstattungen oder Entschädigungen melden?

Wende dich bitte über unser Kontaktformular, per Mail an kundenservice@start-unterelbe.de oder telefonisch unter 04721 2 04 97 24 an uns.

Ich habe etwas im Zug liegen lassen/verloren. Wo kann ich es wiederbekommen?

Wir geben alle Fundsachen in das Rathaus Cuxhaven. Informationen zu Öffnungszeiten sowie Kontaktinformationen sind findest du auf der Website des Rathauses Cuxhaven.

 

Wo finde ich Informationen zu Ausfällen und Verspätungen?

Auf unserem Twitter-Kanal @start_unterelbe halten wir dich immer über die aktuelle Betriebslage auf dem Laufenden. Wenn du keinen Twitter-Account hast, findest du die fünf aktuellsten Meldungen auch auf unserer Website unter „Aktuelle Verkehrsmeldungen“.

 

Ich möchte im Anschluss mit der RB33 nach Bremervörde reisen. Wo kann ich umsteigen?

Um in Richtung Bremervörde zu fahren, sollte in Buxtehude umgestiegen werden.

Weitere Informationen dazu sind auch unter bahn.de oder in der App „DB Navigator“ zu finden. Dort kann ganz einfach der Start- und Zielbahnhof eingegeben werden und schon wird die komplette Verbindung inklusive Umstiegsort und -zeit angezeigt.

Ich möchte im Anschluss mit der RE 3 bzw. der RB31 in Richtung Uelzen reisen. Wo kann ich umsteigen?

Um in Richtung Uelzen zu fahren, sollte in Hamburg-Harburg umgestiegen werden.

Weitere Informationen dazu sind auch unter bahn.de oder in der App „DB Navigator“ zu finden. Dort kann ganz einfach der Start- und Zielbahnhof eingegeben werden und schon wird die komplette Verbindung inklusive Umstiegsort und -zeit angezeigt.

Ich bin Polizist. Darf ich kostenlos mitfahren?

Polizistinnen und Polizisten in Uniform dürfen unentgeltlich ohne Beförderungspapiere in der zweiten Klasse mitfahren.

Was muss ich bei der Gepäckmitnahme beachten?

Tragbare Handgepäcksstücke und Traglasten dürfen mit in unsere Züge gebracht werden, wenn damit die Sicherheit und Ordnung des Betriebes nicht gefährdet ist und Mitreisende nicht behindert, gefährdet oder anderweitig beeinträchtigt wird. Alle Gepäckstücke sind in die dafür vorgesehenen Gepäckablagen unterzubringen.

Welche Gegenstände nicht befördert werden, kann unseren Beförderungsbedingungen entnommen werden.

Darf ich mein Haustier mitnehmen?

Kleine Haustiere, bis zu einer Größe einer Hauskatze die ungefährlich und in einem geschlossenen Behältnis (z. B. Tiertransportbox) befördert werden, dürfen kostenlos mitgenommen werden. Wichtig ist auch hier, dass die Transportboxen wie Gepäckstücke untergebracht werden und die Mitreisenden in keiner Weise beeinträchtigen.

Hunde, die über die Größe einer Hauskatze hinausgehen befördern wir nur, wenn Sie angeleint sind und einen Maulkorb tragen. Bei Hunden in dieser Größe kann der halbe Normal- oder Sparpreis bezahlt werden. Achte bitte auch auf die jeweiligen Tarifbestimmungen je nach Ticket (Niedersachenticket oder Tickets des HVV).

Welche Tiere nicht in unseren Zügen transportiert werden dürfen, kann unseren Beförderungsbedingungen entnommen werden.

Gibt es Sonderregelungen für Blindenhunde?

Ja, denn Blindenführhunde dürfen ohne Maulkorb und unentgeltlich mitgenommen werden, sofern im Schwerbehindertenausweis des Reisenden das Merkzeichen „B“ oder „BI“ eingetragen ist.

Darf ich meinen E-Scooter mitnehmen?

Übergroße Outdoor- (Allrad-) Freizeitrollstühle, ggf. mit Straßenzulassung, sowie Elektro-Scooter, die nicht der Verordnung (EU) Nr. 1300/2014ISO-Norm (TSI PRM) oder den geltenden Gewichtsgrenzen (inkl. Nutzer max. 350kg) entsprechen und nicht durch gehbehinderte Personen genutzt werden, sind von der Mitnahme ausgeschlossen.

Kann ich im Zug Getränke und Snacks kaufen?

Nein, an Board unserer Züge können keine Getränke und Snacks erworben werden. Die noch vorhandenen Snack-Automaten sind nicht in Betrieb.

 

Sollte deine Frage hier nicht aufgeführt sein, kannst du natürlich auch weiterhin gerne unseren Kundenservice kontaktieren.